Autor Thema: Laborwerte C-Peptid und Co.  (Gelesen 12972 mal)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 15993
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Laborwerte C-Peptid und Co.
« Antwort #10 am: Dezember 20, 2011, 14:33 »
Dann würde ich mal zu einem Endokrinologen gehen. Außerhalb der großen Zentren dürfte es schwierig sein einen Diabetologen zu finden, der sich damit auskennt.

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline KevinFelix

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 14
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Laborwerte C-Peptid und Co.
« Antwort #11 am: Dezember 20, 2011, 15:49 »
Der Arzt hat mir jetzt mitgeteilt das ich eine Insulinresistenz habe. Morgen bekomme ich weiteres mitgeteilt.

Offline KevinFelix

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 14
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Laborwerte C-Peptid und Co.
« Antwort #12 am: Dezember 21, 2011, 13:55 »
Mein Homa-Index liegt jetzt bei 2,8. Vor 3 Monaten war er bei knapp 4. Dann habe ich mich mehr bewegt und die Resistenz lies Stück für Stück nach.

Gruß

KevinFelix

Offline KevinFelix

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 14
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Laborwerte C-Peptid und Co.
« Antwort #13 am: Dezember 22, 2011, 23:11 »
Ich habe noch einige Werte vom Diabetologen bekommen. Ein Karpaltunnelsyndrom und Myopathie wurden diagnostiziert. Wie steht dies in Zusammenhang mit dem Thema hier ?
Folgende Werte sind außerhalb des Normbereichs. Wie ist dies einzuschätzen ??

                        Ergebnis      Referenzbereich
   
LDL/HDL Quotient    1,3       2.5-3.5
Albumin                  66,6     55,8-66,1
Hämatokrit             40,8      42,0-52,0
Glucose                    72       74-106
HOMA-IR                  2,8      <2,0

Gruß KevinFelix