Autor Thema: Trulicity spritzen - Nebenwirkungen?  (Gelesen 33884 mal)

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2429
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Trulicity spritzen - Nebenwirkungen?
« Antwort #90 am: Dezember 22, 2018, 17:18 »
Gerade stellte ich mich auf die Waage … und sie hat es ausgehalten.  :ja:



Wie oben schon erklärt, führe ich mein Gewicht nicht nur auf Trulicity zurück.
Aber zum Teil hat meine Lustlosigkeit zu gutem Essen Trulicity mit bewirkt.

Beim Zahnarzt war ich immer noch nicht  :rotwerd: Wenn möglich, will ich den Zahnarzt-Besuch hinausziehen, bis die Praxis eines alten Freundes wieder geöffnet hat. Er soll zwar recht teuer sein, ich will aber erst mal nur eine gute Beratung um zu sehen, ob es nicht noch andere Möglichkeiten gibt als nur Zähne raus reißen.  :sad3:
Gruß vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2429
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Trulicity spritzen - Nebenwirkungen?
« Antwort #91 am: Dezember 26, 2018, 20:44 »
Die Weihnachtstage waren zwar Diabetesmäßig etwas dürftig, aber ich bin doch RELATIV zufrieden.  8)




Über meinen von Libre geschätzten Langzeitwert sagt das aber NATÜRLICH nichts aus.
Dieser Wert hat wieder mal überhaupt keinen Wert.



Hier kann Abbott nicht mit der Ausrede punkten, die Messergebnisse seien nur um 5 bis 15 Minuten zeitversetzt. Der zu niedrige Langzeitwert, muss ganz andere Gründe haben: Libre misst MEIST zu niedrige Werte!
Ich weiß das und kann damit leben. Die sollten aber von ihrem hohen Qualitäts-Ross absteigen.
Gruß vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)

Offline DenkWaise83

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Trulicity spritzen - Nebenwirkungen?
« Antwort #92 am: September 03, 2020, 15:06 »
Das kuriose für mich ist: Eigentlich bin ich Nebenwirkungsresistent. Wenn auf der Packung steht "bei  Einnahme der Tablette fällt ihnen ganz sicher der rechte Arm ab" dann wächst mir eher noch ein Reserve Arm als das einer abfällt. Daher war ich auch, als die Diabetologin mit der Einstiegsdroge von 0,75mg um die Ecke bog, völlig offen für das Zeug.

Offline Dirk B.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 639
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Trulicity spritzen - Nebenwirkungen?
« Antwort #93 am: September 04, 2020, 00:11 »
Du bist Typ1 und spritzt Trulicity?
ICT - Metformin - Hühnersuppe